Vortrag "Neue Generationen von Kernkraftwerken"

Thema: Klimaschutz, Landschaftsschutz, Versorgungssicherheit

Download der Vortragspräsentation

HINWEIS:  Damit die Funktionalität der Folien einwandfrei angezeigt wird (richtige Anzeige der Sprechblasen), musse die Datei nach dem Download mit dem Adobe Acrobat Reader geöffnet werden!

Download
Vortrag Horst-Michael Prasser
Folien des Vortrags mit Textblasen
Vortrag_H-MPrasser_2022_11_24_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Interview mit Radio Munot

Download
Radio-Interview mit Horst-Michael Prasser
aw Kernenergie-Professor hält Vortrag in
MP3 Audio Datei 2.8 MB

Die EU hat Kernenergie kürzlich als nachhaltig eingestuft. Sie liefert klima- und landschaftsschonend grosse Mengen an dringend benötigtem Strom. Selbst Deutschland lässt angesichts des drohenden Strommangels die verbliebenen KKW länger laufen. Weltweit werden neue KKW geplant und gebaut.

 

Die Kernenergie-Technik wird laufend weiterentwickelt. Unter anderem in den USA, China oder Russland sind Prototypen neuer Generationen geplant, im Bau oder bereits in Betrieb. Sie versprechen weniger Abfall und zusätzliche Sicherheit, wie zum Beispiel der Flüssigsalz/Thoriumreaktor. Die Brennstoffvorräte dazu sind unerschöpflich. Der Trend geht dabei zu kleineren Einheiten, die in industrieller Serie und nicht als Einzelanfertigung gebaut werden.

 

Datum:      24. November 2022, 20:00 Uhr

Ort:             Hotel Promenade , Fäsenstaubstrasse 43, 8200 Schaffhausen

Referent:  Prof. em. Dr. Horst-Michael Prasser

        Bis 2021 Inhaber des Lehrstuhls für Kernenergie-Systeme an der ETHZ 

 


Referenden und Initiativen

Nutzen Sie die Gelegenheit, laufende Referenden und Initiativen mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen

 

Download
Nein zum Stromfressergesetz (Nein zum Gegenvorschlag zur Gletscherinitiative)
Unterschriftenbogen
Referendum_Stromfressergesetz-Nein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 427.2 KB
Download
Jederzeit Strom - Blackout stoppen!
Unterschriftenbogen
Initiative_Blackout.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Kantonsrat SH: Postulat zur Anpassung des kantonalen Richtplans Windenergie

26.9.2022 / Das Postulat von Kantonsrat Josef Würms (SVP), das die Anpassung des Richtplans, Kapitel Windenergie zum Ziel hat, wurde mit 45 Ja : 6 Nein bei 2 Enthaltungen überwiesen. 

Ziel des Postulats ist, die potenziellen Standorte Randenhus und Hagenturm auf die gleiche Stufe wie den geplanten Standort Chrobach zu stellen. Damit wird ein Schritt Richtung vermehrte Nutzung der Windenergie im Kanton Schaffhausen gemacht.


Steigende Strompreise

Die Strompreise sind in der Schweiz je nach Standort unterschiedlich. Grund sind die unterschiedlichen lokalen Netzkosten und das unterschiedliche Verbrauchsverhalten.

Die eidgenössische Elektrizitätskommission ElCom hat die Strompreise für das kommende Jahr für jede Gemeinde publiziert. Hier gehts zur Preisübersicht


Die Energiekrise ist da

29.6.2022 / Die Bundesräte Sommaruga und Parmelin warnen gemeinsam mit der versammelten Energiebranche die Schweiz vor der Mangellage im nächsten Winter. Der Appell offenbart auch das Versagen der Verantwortlichen.

Die Versorgungssituation in der Schweiz verschärft sich zusehends. Bundesrat und Energiebranche haben gestern Bevölkerung und Medien über den Stand der Vorbereitungen auf eine mögliche Gas- oder Strommangellage informiert.

 

Medienkonferenz: BR Sommaruga und Parmelin zu Gasreserve 2022 / 2023


Scherbenhaufen Energiestrategie – wie weiter?

13.4.2022 / Referat und Diskussion mit NR Christian Imark

Für den Bundesrat ist eine Strommangellage die grösste aktuelle Bedrohung für die Schweiz. In wenigen Jahren kann die Hälfte unseres Stroms fehlen. Wind und Sonne können diese Lücke nicht füllen. Strom ist aber unabdingbar für alle Lebensbereiche.

Was also ist zu tun? Gaskraftwerke? Neue Kernkraftwerke? Und was ist mit dem Klima?

Darüber informiert und diskutiert die aktuelle Veranstaltung von AVES, Aktion vernünftige Energiepolitik Schaffhausen, mit einem der führenden Energiepolitiker der Schweiz.

 

Datum:  13. April 2022, 20 Uhr

Ort:         Hotel Promenade

       Fäsenstaubstrasse 43

       8200 Schaffhausen

 

Die Veranstaltung mit ausführlicher Gelegenheit zur Diskussion und mit kleinem Apéro ist öffentlich und kostenlos.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung an info@aves-sh.ch

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

AVES Schaffhausen

Download
Einladung zum Vortrag mit NR Christian Imark
Einladung AVES SH Scherbenhaufen Energie
Adobe Acrobat Dokument 55.1 KB

Die Energiestrategie ist gescheitert: Die Katze ist aus dem Sack - der Bundesrat muss Gaskraftwerke bauen

Bern, 18. Februar 2022 – Der Bundesrat hat gestern informiert, dass er schnellstmöglich neue Gaskraftwerke bauen will. Es handelt sich um einen Notfallplan, denn der Schweiz droht bereits 2025 massiver Strom-Versorgungsengpass. Der Notfallplan ist ein klares Eingeständnis, dass die Energiestrategie gescheitert ist. Vor der Abstimmung 2017 verhinderte das UVEK die Diskussion über Gaskraftwerke. Auch die rechtlich fragwürdige Nichtbehandlung der 2008 eingereichten drei Gesuche für Ersatz-Kernkraftwerke rächt sich jetzt.

Zur Medienmitteilung des Energieclub Schweiz (ECS)